Kontakt – über uns

Die Tübinger Gruppe ZAK³ (Gruppe gegen Kapitalismus, Krieg und Kohlendioxid) besteht seit 1978. Sie hat ihre Wurzeln in der internationalistischen Solidaritätsarbeit. Als  „Zentralamerikakomitee“ unterstützten wir die Befreiungsbewegungen in El Salvador und Nicaragua mit Aktionen und Informationsveranstaltungen hier im „Herzen der Bestie“. Dabei ging es uns mehr um die politische Arbeit im eigenen Land, als um die materielle Unterstützung der „Dritten Welt“. Seit den 1990er Jahren beschäftigen wir uns als „Zehn Alternde Kader“ mit Themen wie Asyl, Rassismus, Antisemitismus, Arbeit, Sozialabbau, Militarisierung, EU-Osterweiterung und dem Nahost-Konflikt. Wir organisieren Diskussionsveranstaltungen, schreiben Texte und experimentieren mit kreativen Protestformen. Wir beteiligen uns an lokalen Aktionsbündnissen und werfen manche alten Gewissheiten über Bord. Seit 2008 fordern wir einen Nulltarif im Tübinger Stadtverkehr: „TüBus umsonst!“

Kontakt:
ZAK³
c/o KHG
Belthlestrasse 40
72070 Tübingen
Email: zak@zak-tuebingen.org